Was ist Flow? 

von Andrea Fricke

Flow in jedem Alter

Flow ist ein Zustand optimaler Erfahrung, in dem du Eins bist, mit dem, was du denkst, fühlst und tust. Du erfährst dich in deinem natürlichen Seins-Zustand. Es gibt keine persönlichen Widersprüche oder Widerstände mehr, die dich aufhalten könnten.

Die Folge davon ist Synchronizität, alles geschieht im rechten Moment, mit den rechten Menschen am rechten Ort. Möglichkeiten und gute Gelegenheiten öffnen sich dir und du bist offen für sie.

Es ist ein Verschmelzen mit dem gegenwärtigen Moment. Eine Erfahrung, wo du in Resonanz bist mit dir, dem Leben und dem Universum. Du erlebst, dass du richtig und vollständig bist. Endlich kannst du aufhören, dich in Frage zu stellen. Du kannst aufhören zu überlegen, ob du besser dies oder jenes tun solltest, weil du im Flow weißt, was jetzt stimmig ist.

Du sagst JA zum Leben, JA zu dir selbst und JA zu allen Wesen und der Natur, lebst mit allen Sinnen und hast eine Lebensvision, die du mit Herz und Leidenschaft verfolgst.

Das und noch viel mehr, ist das, was wir darunter verstehen, wenn wir von Flow sprechen.

Am 02.03.2017 saßen wir (Andrea und Enrico) an unserem Küchentisch und brainstormten, wie wir unsere Online-Akademie nennen wollen. FLOWcademy ist dann dabei herausgekommen, denn in diesem Namen vereint sich alles, wofür wir stehen und was wir mit Begeisterung an unsere Teilnehmenden weiter geben.

Wir alle haben es verdient ein Leben in Glück und Flow zu leben …

 

Aus dem Flow herausgewachsen

Als Kinder erlebten wir alle solche Momente, als wir so sehr ins Spiel vertieft waren, dass wir nicht merkten, dass es dunkel wurde oder hörten, dass uns unsere Mutter zum Abendessen rief. Wie spielten selbstversunken. Wir waren glücklich.

Doch mit dem Erwachsen werden, lernten wir uns dem Ernst des Lebens zu stellen. „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ akzeptierten wir als gängige Alltagspraxis. Zusätzlich ist es in unseren Breitengraden üblich zu denken, dass die Arbeit eine erste Sache ist, die keinen Spaß macht. Solche und ähnliche Denkkonzepte führen dazu, dass wir Dinge erledigen, weil sie getan werden müssen und wenn dann noch Zeit bleibt, dann dürfen wir uns auf unser Hobby freuen. Doch wenn wir zu viel Zeit ins Hobby investieren, sollten wir auch gefälligst ein schlechtes Gewissen haben.

Diese Voraussetzungen machen es Erwachsenen schwierig, an die Flow-Erfahrung der Kindheit anzuknüpfen. Doch es ist möglich!

 

Flow, immer und überall

Der bekannte Flow-Forscher Mihaly Csikszentmihalyi hat in über 20-jähriger Forschung herausgefunden, dass es bestimmter Voraussetzungen und Fähigkeiten bedarf, um Flow-Erfahrungen machen zu können.

Dabei fand er heraus, dass es eigentlich egal ist, was um dich herum geschieht. Viel wichtiger ist, was sich in deiner inneren Welt abspielt. Das entscheidet, ob du Flow-Erfahrungen machst und ob du glücklich bist.

Hier die 7 Flowfaktoren als Checkliste für dich, frisch aus unserem Online-Kurs:

Und nun stell dir vor, dass es nicht nur möglich ist, jede Tätigkeit in eine Flow-Erfahrung zu verwandeln, sondern dass es sogar möglich ist, Flow zu deinem Seins-Zustand zu machen, sodass dein ganzes Leben zu einer optimalen Erfahrung wird!

Das ist unsere Vision für unsere Teilnehmenden der flowcademy.

Falls dir der Beitrag gefallen hat, dann freuen wir uns, wenn du ihn teilst

Andrea Fricke


Andrea sieht mit dem Herzen und erkennt Menschen bereits in ihrer Göttlichkeit, lange bevor sie es selber tun. Leidenschaftlich und einfühlsam begleitet sie seit Jahren Menschen dabei, sich zu verwirklichen. Sie lebt, wovon sie spricht. Dabei beeindruckt sie durch ihre unvoreingenommene und wertschätzende Art. Sie ist das "Herz der flowcademy".

Hinterlasse einen Kommentar

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Top